Home-Workout: Tipps für dein Training für zuHause

Mit diesen 3 Strategien wird dein Home-Workout zum absoluten Erfolg!

Home-Workout: tipps für dein Training für zuHause
Mit diesen 3 Strategien wird dein Home-Workout zum absoluten Erfolg!

Möchtest du deine Home-Workouts auf der FUN-Skala von einer 4 auf eine 10 heben? Dann bist du hier genau richtig! Heute lernst du Schritt für Schritt, worauf bei einem perfekten Home-Workout zu achten ist. Vom richtigen Set-Up über die Programm­auswahl und Trainings­organisation: So wird dein Training zum Erlebnis und deine Fitness­reise garantiert erfolgreich!

5 Punkte zur Perfektionierung deines Home-Workouts

  1. Starte mit den essentiellen Dingen – checke deine Internetverbindung! Ein stockendes Video verdirbt auch den motiviertesten unter uns den Spaß. Bist du diesbezüglich stabil, ersparst du dir diese kleinen Ärgernisse.
  2. Räume Stolper­steine aus deiner Workout-Area. Der rutschige Teppich? Weg damit! Der Wohn­zimmer­tisch? Der muss seinen Stammplatz zwischen Fernseher und Couch für die kurze Dauer deines Workouts aufgeben und zur Seite weichen. Denn ist deine Sicherheit gewährleistet, sportelt es sich noch besser!
  3. Gibt es eine Gelegenheit, dich selbst im Spiegel beim Trainieren zu sehen? Dann nutze sie! Mithilfe deiner Reflektion schulst du dein Körper­gefühl und kannst deine Haltung kontrollieren. Zudem ist es ultramotivierend, deine Entwicklung sowohl figürlich als auch in Sachen Ausführung vor Augen zu haben.
  4. Hast du vor, ein Workout mit Zusatz­equipment zu absolvieren? Dann sorge dafür, dass sich alles Nötige in Griffweite befindet. Besitzt du mehrere Gewichte und Widerstände, die für‘s Training infrage kommen? Behalte sie alle in deiner Nähe! So kannst du auch während einer Übung mit einem flotten Handgriff den Schwierigkeitsgrad erhöhen oder verringern.
  5. Orientiere dich schon zu Beginn des Trainings an deinen Coaches – tragen sie Schuhe? Dann schlüpfe ebenfalls in ein paar rutsch­feste Sport­schuhe. Dasselbe gilt für die Matte. Siehst du auf dem Bildschirm eine, empfehlen wir es dir ebenfalls, eine qualitativ hochwertige Trainings­matte zu verwenden.
fitnessgeraete-haushalt-waren

5 Ernährungs­tipps für maximale Ergebnisse

blog-home-workout-ernaehrungstipps-proteine
  1. Achte darauf, vor deinem Home-Workout stets ausreichend Wasser zu dir genommen zu haben. Kommst du stark ins Schwitzen, solltest du den entstandenen Flüssigkeitsverlust nach dem Training wieder ausgleichen.
  2. Um von einem maximalen Trainingsoutput zu profitieren, solltest du deine letzte Mahlzeit 2-3 Stunden vor dem Workout einnehmen. Das gilt vor allem für hochintensive Einheiten und Kraft­training.
  3. Proteine sind essentiell für deinen Fortschritt im Bezug auf den Aufbau von Muskelmasse und die Abnahme von Körperfett. Ist es dein Ziel, abzunehmen und eine sportliche Figur zu haben, sollten Eiweiße einen hohen Stellenwert in deiner Ernährung haben. Wie viel Eiweiß du tatsächlich brauchst für den Erhalt und Aufbau von formgebender Muskulatur, erfährst du in diesem coolen Blogeintrag.
  4. Willst du dein Ernährungswissen optimieren und deine Trainingsziele noch schneller erreichen? Dann buche den Online Workshop der VIBES Transformation. Mithilfe einer gesund­heits­bewussten Er­nährungs­um­stellung und optionaler Unter­stützung durch die Produkte von veganpower® veränderst du deinen Körper grund­legend.
  5. Don’t forget: Abs are made in the kitchen!

5 Tipps zum richtigen VIBES Programm

  1. Bist du dir unsicher, welche Workouts am besten zu dir passen? Nutze die Filteroption von VIBES FITNESS® TV bei der Trainingsübersicht. Hier kannst du deine Eckdaten und Wünsche zu deinem Home-Workout eingeben und erhältst eine perfekt auf deine Vorstellungen angepasste Trainings­auswahl.
  2. Um dir die Orientierung bei einer so großen Trainingsvielfalt zu erleichtern, sind die VIBES Trainings farblich markiert. Hast du ein Workout absolviert, dass genau deinen Wünschen entspricht, halte nach weiteren Kursen in denselben Farbton Ausschau. Du kannst mit einer ähnlichen Intensität und Zielsetzung rechnen, gestaltest deine Trainings­woche damit aber noch abwechslungsreicher.
  3. Achte auf deine Tagesverfassung und ziehe diese bei der Auswahl deines Workouts in Betracht. Hast du irrsinnigen Muskel­kater in deinen Beinen ergibt es keinen Sinn, eine Einheit mit Fokus auf genau dieser Muskel­gruppe zu absolvieren. Scheue nicht davor zurück, die Trainings­intensität zurück­zu­schrauben, wenn du dich müde oder ausgelaugt fühlst. Nutze dazu die riesige Auswahl zu deinem Vorteil und wähle ein für deine Tages­verfassung passendes Training oder absolviere in deinem Lieblings­workout die leichtere Variation.
  4. Bist du gesund­heitlich vor­belastet, fühlst dich kränklich oder hast du dich verletzt? Kläre mit deinem Arzt erst deinen Zustand ab, bevor du deine Trainings­routine fortsetzt. Sport soll deiner Gesundheit gut­tun und sie auf keinen Fall beein­trächtigen.
  5. Passe das Trainings­tempo an deine Bedürfnisse an. Wer sagt, dass ein Video durch­gehend abgespielt werden muss? Lasse dir ruhig Zeit beim Lernen neuer Bewegungs­muster – langsam und kontrolliert bringt dich viel weiter, als wenn du die Übungen schnell ausführst. Pausiere das Video, um Bewegungen kurz für dich selbst zu üben und an Sicherheit zu gewinnen. Drücke auf „Play“, um das Video mit korrekter Ausführung zu meistern.
blog-home-workout-vibes-tv-selbstmotivation

Fazit

Nun hältst du alle Werkzeuge in der Hand, um dein Home-Workout zum Tageshighlight werden zu lassen. Dein Dreambody wartet auf dich, also – ab in die Sportklamotten, weg mit dem Teppich und los geht’s! Der Weg dorthin ist ein Marathon, kein Sprint. Habe Spaß mit deinem Training und deiner Ernährung und probiere neue Dinge aus – so wirst du deinen gesunden Lebensstil für immer beibehalten können.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.